6-1-0 und 16 zu 4

salzburg12.at zieht eine kurze Bilanz über die Vorbereitung des FC Red Bull Salzburg...
Testspiele Red Bull Salzburg (c) GEPA
Bitte bewerte diesen Beitrag
Stefan Maierhofer war der Topscorer der Vorbereitung

Stefan Maierhofer war der Topscorer der Vorbereitung / (c) GEPA Pictures

Seit 17 Pflichtspielen (Bundesliga und Cup) sind die Salzburger ungeschlagen, diese beeindruckende Bilanz hat sich in den 7 Testspielen nicht geändert! Kein einziges Spiel ging hier verloren.

Das war sie nun also – die Testspielphase des FC Red Bull Salzburg. Für Neo-Coach Roger Schmidt waren das sicher keine einfachen Tage. Neue Spieler, Kennenlernphase und viel probieren war für den Deutschen in den vergangenen Tagen angesagt. Die Bilanz aus den Testspielen liest sich durchaus positiv und macht Lust auf die kommenden Aufgaben namens ÖFB Cup, Champions League Qualifikation und natürlich Bundesliga.

Union MondseeTestspiel 1: Union Mondsee gegen Red Bull Salzburg

Aufstellung:  Eddie Gustafsson, Christian Schwegler, Ibrahim Sekagya, Franz Schiemer, Andreas Ulmer, David Mendes, Cristiano, Jakob Jantscher, Gonzalo Zarate, Christoph Leitgeb, Stefan Maierhofer
Auswechslungen: Thomas Dähne, Jonathan Soriano, Georg Teigl, Douglas da Silva, Stefan Hierländer, Stefan Ilsanker, Florian Klein, Martin Hinteregger, Stefan Savic, Rasmus Lindgren, Romeo Castelen
Ergebnis: 0:3 (0:2)
Torschützen: Cristiano (3.), Maierhofer (6.), Savic (76.) 

 

SV GrödigTestspiel 2: Red Bull Salzburg gegen SV Grödig

Aufstellung: Alexander Walke, Florian Klein, Ibrahim Sekagya, Franz Schiemer, Dusan Svento, Stefan Ilsanker, Leonardo, Christoph Leitgeb, Stefan Savic, Jakob Jantscher, Jonathan Soriano
Auswechslungen: Thomas Dähne, Georg Teigl, Martin Hinteregger, Rasmus Lindgren, Andreas Ulmer, Gonzalo Zarate, Cristiano, Stefan Maierhofer, David Mendes, Christian Schwegler, Douglas da Silva
Ergebnis: 3:1 (1:0)
Torschützen: Soriano (29., E.), Douglas (49.), Cristiano (51.); Öbster (61.)

 

Wacker BurghausenTestspiel 3: Red Bull Salzburg gegen SV Wacker Burghausen

Aufstellung: Alexander Walke. Andreas Ulmer, Douglas da Silva , Franz Schiemer, Christian Schwegler David Mendes, Cristiano, Georg Teigl, Dusan Svento, Gonzalo Zarate, Leonardo
Auswechslungen: Thomas Dähne, Florian Klein, Martin Hinteregger, Ibrahim Sekagya, Stefan Lainer, Stefan Savic, Stefan Ilsanker, Robert Völkl, Dusan Svento, Jonathan Soriano, Joaquin Boghossian (alle 46.)
Ergebnis: 0:0

 

Steaua BukarestTestspiel 4: Red Bull Salzburg gegen Steaua Bukarest

Aufstellung: Alexander Walke, Andreas Ulmer, Douglas da Silva , Franz Schiemer, Christian Schwegler, David Mendes, Jakob Jantscher, Christoph Leitgeb, Dusan Svento, Gonzalo Zarate, Stefan Maierhofer
Auswechslungen: Hinteregger für Schiemer (42.), Klein für Douglas, Savic für Jantscher, Stefan Ilsanker für Leitgeb, Stefan Hierländer für Zarate (alle 62.), Boghossian 
Ergebnis: 3:2 (2:1)
Torschützen: Maierhofer (3.), Svento (27.), Savic (73.); Filip (23.), Tanase (70.,E.)

 

Terek GroznyTestspiel 5: Red Bull Salzburg gegen Terek Grozny

Aufstellung: Eddie Gustafsson, Florian Klein , Martin Hinteregger, Stefan Ilsanker, Dusan Svento David Mendes, Rasmus Lindgren, Cristiano, Stefan Savic, Georg Teigl, Jonathan Soriano
Auswechslungen: Stefan Hierländer für Savic (62.), Jakob Jantscher für Teigl (62.), Joaquin Boghossian für Hinteregger (62.), Douglas da Silva für Lindgren (62.), Stefan Maierhofer für Soriano (46.), Gonzalo Zarate für Cristiano (46.), Christoph Leitgeb für Mendes (46.), Christian Schwegler für Svento (46.), Andreas Ulmer für Klein (46.)
Endstand: 1:0 (0:0)
Torschützen: Maierhofer (56.)

 

RSC AnderlechtTestspiel 6: Red Bull Salzburg gegen RSC Anderlecht

Aufstellung: Alexander Walke, Christian Schwegler, Ibrahim Sekagya, Martin Hinteregger, Andreas Ulmer, David Mendes, Jakob Jantscher, Christoph Leitgeb, Dusan Svento, Gonzalo Zarate, Stefan Maierhofer 
Auswechslungen: Florian Klein (67.), Stefan Ilsanker (75.), Douglas (75.), Stefan Hierländer (67.), Georg Teigl (60.), Rasmus Lindgren (60.), Stefan Savic (60.), Cristiano (44.), Jonathan Soriano (60.)
Endstand: 2:0 (1:0)
Torschützen: Maierhofer (22.) , Savic (81.)

 

Viktoria PilzenTestspiel 7: Red Bull Salzburg gegen Viktoria Pilzen

Aufstellung: Eddie Gustafsson, Stefan Hierländer, Douglas da Silva, Florian Klein, Stefan Lainer,  Rasmus Lindgren,  Stefan Ilsanker, Stefan Savic, Georg Teigl, Jonathan Soriano,  Joaquin Boghossian
Auswechslungen: Martin Hinteregger (79.), Andreas Ulmer (77.), Ibrahim Sekagya (79.), Dusan Svento (77.), Jakob Jantscher (62.), Gonzalo Zarate (62.), Cristiano (45.) 
Endstand: 4:1 (2:1)
Torschützen: Soriano (31.,E.), Hierländer (33.), Cristiano (53.), Douglas (90.); Wagner (19.)

Die Bilanz aus diesen 7 Testspielen liest sich dann so:

SpieleSUNTore
761016:4

Ein durchaus bemerkenswertes Ergebnis. Dabei sind folgende Dinge auffällig:
Ein Stefan Maierhofer trifft schon fast nach belieben.  4 Tore gehen auf das Konto des „Majors“. Der junge Stefan Savic drängt nun endlich in die Kampfmannschaft. 3 Tore in den Testspielen gehen auf sein Konto. Das Ticket für die Stammelf? Cristiano kommt ebenso in Fahrt. 3 Treffer von 16 gehen auf sein Konto. Aber auch Douglas da Silva – in der Vergangenheit öfters unsicher – beweist nun Torqualität. 2 Treffer, aber doch einige Patzer auf seiner Position. Ebenso bemerkenswert ist das „Comeback“ von Ibrahim Sekagya nach dem Todesfall seiner Mutter. Er dürfte/sollte einen Fixplatz in der Verteidigung haben. Sturmspitze Jonathan Soriano traf ebenso zweimal – bemerkenswert allerdings: beide Tore waren Elfmeter. Ebenso wird Alexander Walke mit größter Wahrscheinlichkeit seinen Stammplatz als Torhüter haben. Ganz starke Momente und Paraden sprechen eine deutliche Sprache. Den wohl schönsten Treffer zeigt uns der junge Stefan Hierländer gegen Pilzen, der den Ball aus ca. 25 Metern ins Kreuzeck schoss. Ein sehenswerter Treffer.

Generell sind Testspiele nicht übertrieben zu bewerten. Es wird viel gewechselt, viel probiert – das Ergebnis ist meist zweitrangig. Dennoch waren unter den Testspielkandidaten schon einige namhafte Mannschaften, die „man“ erst einmal schlagen muss – egal wie oft man auswechseln kann/darf. 

Steaua Bukarest belegte immerhin in der vergangenen Saison in der doch stark einzustufenden rumänischen Liga den 3. Platz. Der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht gewann auch in der vergangenen Saison die Meisterschaft und war immerhin mit 7 Siegen, 1 Unentschieden und 2 verlorenen Spielen unter den besten 32 Mannschaften. Erst gegen AZ Alkmaar zog man dann den „Kürzeren“.  Viktoria Pilzen belegte in der tschechischen Liga immerhin den 3. Platz.

Die schwerste Frage für Roger Schmidt wird nun die Aufstellung sein. Eine Entscheidung, die wir ihm weder abnehmen können noch möchten. Bis 13. Juli kann Schmidt noch überlegen, dann müssen er und Neo-Co-Trainer Oliver Glasner eine Elf gefunden haben, die im ersten Cup-Spiel gegen den Wiener Sportklub zeigen muss, was sie „drauf haben“. Zu leicht darf man im Cup niemanden nehmen (es werden gerade schaurige Erinnerungen an „gewisse Vereine“ aus Linz wach), dennoch darf das Spiel gegen den Sportklub nicht zum Stolperstein werden.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
3 Anzahl der Kommentare
  • 1. Runde im Cup gegen den Wiener Sportklub | SALZBURG12.at
    11 Juli 2012 at 8:10
    Leave a Reply

    […] wieder Fussball! Die Salzburger starten nach der erfolgreichen Vorbereitungsphase mit der 1. Runde im ÖFB-Samsung-Cup. Der Gegner ist der Wiener Sportklub (nicht zu verwechseln mit […]

  • Sabine Gerlach
    10 Juli 2012 at 15:33
    Leave a Reply

    Top Zusammenfassung! Freu mich auf die Bundesliga wie ein kleines Kind auf's Christkind <3

    • Alex Januschewsky
      12 Juli 2012 at 7:09
      Leave a Reply

      Ich mich auch 🙂

    Deine Meinung zu diesem Beitrag?

    BUNDESLIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1Rheindorf Altach201334+1142
    2FC Red Bull Salzburg201244+2340
    3SK Sturm Graz201235+1939
    4Austria Wien201217+837
    5Rapid Wien20767+927
    6Admira Wacker207211-1623
    7Wolfsberger AC206410-922
    8SV Guntamatic Ried206212-1420
    9St. Pölten204610-1518
    10Mattersburg203512-1614
    KOMMENDE SPIELE
    Samstag, 11. Februar 2017
    Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
    Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
    Mattersburg18:30SK Sturm Graz
    FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
    Sonntag, 12. Februar 2017
    Austria Wien16:30Rapid Wien
    ERSTE LIGA
    #MannschaftSpieleSUNTDP
    1LASK Linz201244+1740
    2Liefering201073+1537
    3Austria Lustenau201064+1236
    4Kapfenberger SV20938+030
    5Wacker Innsbruck20776+128
    6Wiener Neustadt20839-627
    7Wattens20587-1023
    8Horn205411-819
    9Floridsdorfer AC204511-917
    10Blau-Weiß Linz20299-1215
    KOMMENDE SPIELE
    Freitag, 24. Februar 2017
    Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
    Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
    Horn18:30Kapfenberger SV
    Wacker Innsbruck18:30Wattens
    Liefering20:30LASK Linz
    WERBUNG
    Werbung: wettbasis.com
    WIR SIND PARTNER
    Krebshilfe-Salzburg


    sporticos.com
    Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at