romeo-castelen
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 1 Minute
Red Bull Salzburg testet Romeo Castelen
Wir bitten dich um eine Bewertung

Am 23. Juni tragen die Salzburger ihr erstes Testspiel aus – Union Mondsee heisst der Gegner und gespielt wird auch in Mondsee. Ein neuer Spieler könnte dort sein Debut geben, der aktuell von Kovac und Hamberg getestet wird.

Es handelt sich um Romeo Castelen, der zuletzt beim Hamburger SV engagiert war. Der Mittelfeldspieler spielte schon bei Den Haag und Feyenoord, bevor er 2007 zum HSV kam. Im März dieses Jahres wurde er vom HSV Coach Fink in die 2. Mannschaft versetzt, weil der Trainer mit weniger Spielern arbeiten wollte. Am 33. Spieltag wurde er dann offiziell verabschiedet. Castelen trainerte zuvor auch schon bei Espanyol Barcelona.

Sportkoordinator Oliver Glasner:
„Romeo Castelen ist ein schneller, quirliger und sehr spielstarker Außenspieler. Wir werden ihn in den nächsten Tagen genau ansehen und seine Entwicklung im Training verfolgen.“

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
8 Comments
  1. Alex Januschewsky 6 Jahren ago

    na mal sehen. Hoffentlich ist er nicht so oft verletzt wie beim HSV 🙂

    • Marijan Kelava 6 Jahren ago

      ich bin ned sonderlich begeistert….

    • Alex Januschewsky 6 Jahren ago

      Vorschusslorbeeren gibt's keine 🙂

    • Boatei Galler 6 Jahren ago

      Brauch ma ned !!! Der hat seit 2007 gerade mal 17 spiele in da deutschen BL gespielt,…. 29 ist er auch schon auf da rechten außenbahn hama mehr als genug,…. da is ma sogar da Zarate noch lieber wobei ich den lieber heute als morgen wechseln sehen würde

    • Bianca Lindau 6 Jahren ago

      Jetzt geht das schon wieder los.. Lasst ihn doch mal in Ruhe!!!

    • Christoph Löscher 6 Jahren ago

      auserdem haben wir einen stark kommenden teigl

    • Sabine Herzschnuppe 6 Jahren ago

      so oft verletzt wie beim HSV !!! ohhhhje vielleicht hat der HSV trainer zu hart trainiert weil romeo zu oft verletzt war ( achtung ironie) …

  2. […] hat nun also die Chance, sich erneut zu beweisen. Wer sich nicht beweisen braucht, ist ein Romeo Castelen, der vergangene Woche noch mittrainierte. Ins Trainingslager wurde er nicht mitgenommen. Aber auch […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?