Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 1 Minute
Dibon: Verspäteter Saisonstart?
Wir bitten dich um eine Bewertung

Christopher Dibon wird wohl verspätet in die Saison einsteigen. Der Grund: Nach seinem Wadenbeinbruch im Februar wurden ihm heute in Salzburg die eingesetzten Platten entfernt. Mit einer Rückkehr ins Mannschaftstraining darf in ca. 2 Wochen gerechnet werden.

Auch beim heutigen Trainingsspiel gegen SV Grödig in Leogang kann Neo-Coach Roger Schmidt nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Eddie Gustafsson hat mit leichten Oberschenkelproblemen zu kämpfen, Stefan Hierländer laboriert an einer Zerrung. Letzterem wird übrigens laut Medienberichten Interesse an der SV Ried nachgesagt. Wir bieten euch übrigens heute wieder den Liveticker vom Testspiel an! Beginn des Spiels gegen Grödig ist um 18.00 Uhr in Leogang.

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Comment
  1. Alex Januschewsky 6 Jahren ago

    Alles Gute Christopher Dibon! Hoffentlich kommst bald zurück ins Training!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?