Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
ÖFB Cup Halbfinale in Hartberg
Wir bitten dich um eine Bewertung

Für nahezu alle Österreicher ist der morgige 1. Mai ein Feiertag. Nicht so für die Salzburger-Kicker, die müssen morgen das Halbfinale des ÖFB-Cups gegen die „Sensationsmannschaft“ des TSV Hartberg bestreiten, die im Viertelfinale den amtierenden Österreichischen Meister Sturm Graz aus dem Bewerb eliminiert haben.

Hartberg ist die 2. Station in der englischen Woche der Salzburger. Nach dem Auswärtsspiel gegen Mattersburg reisen die Mozartstädter nun nach Hartberg – am Samstag geht’s zu Rapid Wien nach Hütteldorf.

Die Hartberger sind keinesfalls zu unterschätzen, auch wenn deren Tabellenplatzierung (Letzter in der „Erste Liga“) etwas anderes vermuten lässt. Der Cup hat seine eigenen Gesetze – das war immer schon so. Dennoch treten die Salzburger mit „breiter Brust“ die Reise nach Hartberg an. Die letzten Spiele müssen für eine ausreichende Motivation gesorgt haben, endlich auch in der „Ära Red Bull“ das Finale des Cups zu erreichen.

Hartberg hingegen hat nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen. Und genau so werden sie im morgigen Finalspiel auch auftreten. Die Hartberger wurden vom Betreuerstab der Salzburger bei deren Ligaspiel gegen Grödig genau unter die Lupe genommen. Die Vorbereitung auf diesen Gegner sollte also „passen“.

Die große Frage ist, wen Headcoach Moniz in das Team gegen die Hartberger beruft. Es darf erwartet werden, dass Eddie Gustafsson wieder das Tor hütet, aber auch unser Spanier Jonathan Soriano ist eine „heiße Aktie“. Immerhin sorgte er beim letzten Duell maßgeblich für das Weiterkommen im Cup-Bewerb.

Anpfiff des Cup-Halbfinales Red Bull Salzburg gegen TSV Hartberg ist am 1. Mai 2012 um 18.00 Uhr in Hartberg.

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?