Meister gegen Vize!

Ein weiteres Endspiel steht an. Die Salzburger zu Gast beim Meister aus Graz....
SOCCER - Sturm vs RBS
Bitte bewerte diesen Beitrag

Ein weiteres „Endspiel“ findet morgen Samstag in der UPC-Arena statt. SK Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg – Meister gegen Vize. Der amtierende Meister geriet ja gestern in Schlagzeilen, als Trainer Franco Foda nach dem unrühmlichen Cup-Aus bei den „Blackies“ beurlaubt wurde.

Erst einmal hat Sturm in dieser Saison – das Cup-Spiel ausgenommen – vor heimischem Publikum verloren. Da war Wr. Neustadt zu Gast in der UPC-Arena. Sturm ist daheim eine „Macht“, lediglich auswärts klappte es bei den Grazern nicht wie gewünscht. Red Bull Salzburg ist hingegen das aktuell beste Auswärtsteam der Liga. Diese Konstellation verspricht ein spannendes Duell am Samstag!

Das letzte Duell der beiden Mannschaften endete im Oktober 2011 mit einem Sieg für Sturm. Und ziemlich genau vor einem Jahr konnten die Salzburger die Grazer mit einem 0:3 vor eigenem Publikum niederringen. 

Interessant auch die Torschussstatistik. Sturm erzielte 38 Treffer, musste aber 32 einstecken. Die Salzburger hingegen konnten bislang 45 Treffer erzielen und bekamen 27 Gegentreffer (nur Rapid hat weniger Tore bekommen, allerdings auch geschossen):

[standings league_id=1 template=extend logo=true] 

Ebenso scheint Salzburgs „Barca B“ Stürmer Soriano nun auch in die Gänge zu kommen. In der Liga traf der Spanier zwar erst einmal, aber mit den beiden Treffern im Cup-Spiel hat er hoffentlich Selbstvertrauen genug getankt.

Ein Sieg am Samstag gehört auf jeden Fall zum Pflichtprogramm der Salzburger. Die direkten Verfolger Rapid und Austria Wien treffen am Sonntag zum Derby aufeinander. Ried hat zur gleichen Zeit am Samstag die Mattersburger im Innviertel zu Gast. Eine wegweisende Runde? Gespannt darf man auch sein, ob sich bei Sturm ein „Trainereffekt“ breit macht.

Anpfiff des Duells SK Puntigamer Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg ist am Samstag, 14. April 2012 um 18:30 Uhr in der UPC Arena

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at