Juniors: Es geht wieder los!

Nach 4 Monaten ist es endlich soweit! Die Juniors läuten die Frühjahrssaison mit dem Derby gegen Austria Salzburg ein....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Rund 4 Monate ist es her, als die Red Bull Juniors am 12.11.2011 ihr letztes Pflichtspiel bestritten. In dieser Zeit hat sich einiges verändert. Nun neigt sich die lange – ja fast schon zu lange – Pause langsam dem Ende zu. Salzburg12.at nimmt die „neuen“ Juniors genauer unter die Lupe.

Vorbereitung

Die Vorbereitung der Juniors lässt sich in einem Wort wohl am besten beschreiben: ordentlich! In 13 Testspielen gegen teils höherklassige Gegner holte man 7 Siege, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen, das zu einem Torverhältnis von 38:27 führte. Deutlich wird dabei, dass die Mannschaft mit der Zeit immer bessere Leistungen zeigte. So verlor man beispielsweise das erste Spiel gegen Neumarkt noch mit 3:6, das nächste Aufeinandertreffen eineinhalb Monate später entschied man mit 3:0 für sich. Ausschlaggebend dafür war das immer besser werdende Zusammenspiel, wofür die neu zusammengesetzte Mannschaft erst hinarbeiten musste und Trainer Hyballa auch nicht müde wird zu betonen: „Man sieht, dass die Jungs am Ball gut ausgebildet sind, im Zusammenspiel allerdings schlecht waren, nun aber immer besser werden. Jetzt freuen wir uns, dass wir endlich anfangen können.“

Hyballa

(c) GEPA

Kader

In Sachen Kader ist bei den Juniors kein Stein auf dem anderen geblieben. Insgesamt hat man 7 Spieler ziehen lassen und ebenso viele verpflichtet (salzburg12.at berichtete). Zudem wurde ein komplett neues Trainerteam engagiert. Peter Hyballa und Chris Kronhorst ersetzten Gerald Baumgartner & Co. Auf die vielen Abgänge der Leistungsträger will sich der Trainer aber nicht ausreden: „Leistungsträger hin oder her, wir müssen sehen, dass wir Spieler nach oben bringen und das werden wir auch schaffen! Nebenbei müssen wir natürlich auch versuchen, einige Spiele zu gewinnen.“

Ausgangslage

Momentan deutet alles auf ein durchaus entspanntes Frühjahr für die Jungbullen hin. Auf das Spitzenduo Wattens/Anif hat man 8 Punkte Rückstand und auf die Abstiegszone luxuriöse 14 Punkte Vorsprung. Das Ziel wird sein, den aktuellen 4. Rang zu halten beziehungsweise mindestens in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben. Kapitän Manfred Pamminger sieht das ähnlich: „Na klar wird es schwierig, noch nach vorne zu kommen, nach hinten wird auch nichts mehr passieren, aber wir wollen in jedes Spiel so hineingehen, dass wir es gewinnen wollen und am Ende werden wir sehen was rauskommt.“

Pamminger

(c) GEPA

Derby

Das erste Spiel nach dieser langen Winterpause ist ein ganz besonderes! Am Sonntag, den 25.03.2012,  kommt der Stadtrivale SV Austria Salzburg in die Red Bull Arena. Der Gästesektor ist erwartungsgemäß mittlerweile ausverkauft. Erstmals wird auch für die Fans von Red Bull Salzburg der Fansektor geöffnet werden. Die Red Bull Juniors freuen sich auf eine tolle Unterstützung in diesem prestigereichen Spiel. Spielbeginn ist um 15:30. Abocard-Besitzer haben freien Eintritt!

Testspiele auf einen Blick:

RB Juniors vs WSG Wattens 4:1  •  TSV Neumarkt vs RB Juniors 6:3   RB Juniors vs FC Bayern II 0:3 
SV Neuhofen/SV Ried Amas vs RB Juniors 1:2     RB Juniors vs USC Eugendorf 6:0
FK Napredak vs RB Juniors 1:2    FC Basel U21 vs RB Juniors 1:1    RB Juniors vs SV Grödig 0:5 
RB Juniors vs SC Leogang 7:1  •  RB Juniors vs Villacher SV 2:3    FC Bayern II vs RB Juniors 3:2 
RB Juniors vs TSV Neumarkt 3:0  •  RB Juniors vs SV Grödig 1b 6:2

Torschützen:

Alleoni 11 Tore  Coric 5 Tore  Bulut 4 Tore  Uygur 3 Tore  Pamminger 2 Tore  Drga 2 Tore
Krenn 2 Tore  Adjei 3 Tore  Alibabic 1 Tor  Wiesinger 1 Tor  Felber 1 Tor  Dovedan 1 Tor   Schwendinger 1 Tor

Savic, Alleoni

(c) GEPA


 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Maxi Paluch

Ist trotz seines noch jungen Alters schon lange ein Salzburg-Fan. Schon vor der Ära Red Bull zog es ihn immer wieder ins Stadion. Anfang 2010 entdeckte Maxi seine Leidenschaft für die Juniors und informierte die salzburg12.at-Leser stets über die Neuigkeiten rund um den Nachwuchs. Im Sommer 2012 wechselte er in das RB-Community Team, dem er bis 2015 angehörte. Nun ist er Gastautor.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at