Wir wolln‘ euch wieder siegen sehn!

Nach fünf sieglosen Ligaspielen sind die "Bullen" in Mattersburg quasi zum Siegen verdammt. Wie stehen die Chancen? Wer ist fit? Außerdem wird heute das Cup-Viertelfinale ausgelost....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Drei Tage nach dem 0:1 gegen Athlétic Bilbao müssen die „Bullen“ in der Bundesliga wieder ran.

Der Moment des Sieges | © GEPA, Marie Rambauske

Der Gegner ist der SV Mattersburg, gespielt wird im Pappelstadion. An die Heimstätte der Burgenländer dürften noch viele im Team gute Erinnerungen haben, schaffte man im vergangenen Mai nach durchschnittlichem Spiel mit einem Elfmeter in der 95. Minute noch den 1:0-Auswärtssieg.

Ein Sieg gegen Mattersburg ist eigentlich schon fast Pflicht, hat man doch zuletzt fünf Liga-Spiele in Serie nicht gewinnen können. Das halbe Dutzend darf im Burgenland nicht voll werden!

Simon Cziommer sprach im Vorfeld von einer schwierigen Aufgabe. „In Mattersburg zu spielen ist sehr unangenehm. Wenn wir es schaffen, den Ball wie gegen Bilbao laufen zu lassen und defensiv keine Fehler machen, dann darf Mattersburg kein Problem sein.“ so der Deutsche.

Man darf auch gespannt sein, wie die „roten Bullen“ auflaufen werden. Trainer Moniz muss auf Alan, Mendes, Douglas und Zárate verletzungsbedingt verzichten, dazu kommt noch die Rot-Sperre von Jantscher.

Spielt Sekagya nach der schwachen Vorstellung in der Europa League? Sind Leonardo und Wallner fit genug für die Startelf? Was geschieht mit Maierhofer?

Drei Fragen, die den Salzburg-Fans unter den Fingernageln brennen. Ibrahim Sekagya war gegen Bilbao ein absoluter Unsicherheitsfaktor, da könnte Moniz eventuell reagieren. Da aber Svento, begründet durch die Sperre von Jantscher, links im Mittelfeld spielen wird, muss Hinteregger wieder nach links ausweichen und kann nicht in der Innenverteidigung spielen. Somit dürfte „Seke“ wohl beginnen. 

Leonardo und Wallner haben am Donnerstag jeweils eine halbe Stunde gespielt, dürften wohl, eine gute Regeneration vorausgesetzt, zum Einsatz kommen. Vor allem die Kreativität von Leonardo hat gegen Ried und Bilbao an allen Ecken und Enden gefehlt.

Stefan Maierhofer hingegen droht die Ersatzbank, nicht nur wegen seiner Leistung zuletzt. Wallner könnte ihn von Beginn an ersetzen, auch eine Variante mit beiden in der Startelf ist möglich.

Nicht den Anschluss verlieren

Die Admira hat gestern in Wr. Neustadt nur 0:0 gespielt, daher könnte man den Rückstand auf vier Punkte verkürzen. Austria (gegen Wacker Innsbruck) und Sturm (gegen Kapfenberg) gehen als klare Favoriten in Ihre Sonntags-Partien und werden vermutlich auch gewinnen. Daher darf man sich keinen Umfaller erlauben, will man weiterhin oben mitspielen.

Das Spiel wird nicht im ORF gezeigt, Salzburg12 berichtet für euch jedoch live vor Ort aus dem Pappelstadion.

ÖFB Samsung Cup
Auslosung

Gespannt darf man auch auf „Sport am Sonntag“ (in ORFeins ab 18:00 Uhr) sein. Dort wird nämlich das ÖFB Samsung Cup Viertelfinale ausgelost. Im Lostopf befinden sich neben Red Bull Salzburg und den Juniors noch Austria Wien, Josko Ried, Sturm Graz, Austria Lustenau, TSV Hartberg und Scholz Grödig.

/cl

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Christoph Lumetzberger

Christoph Lumetzberger ist Red Bull Salzburg Fan durch und durch. Tolle Spiele, schöne Tore und emotionale Momente mit seinem Lieblingsteam ziehen ihn immer wieder ins schönste Stadion Österreichs, die Red Bull Arena. Über diese Website: "SALZBURG12.at ist ein tolles Projekt hinter dem ich zu 100% stehe!"
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

Meisterschaftsfinale28. Mai 2017
Noch 2 Tage.
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at