„Wir wollen Erster werden!“

Starke Töne sind von Cheftrainer Ricardo Moniz zu hören....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Starke Töne sind von Cheftrainer Ricardo Moniz vor dem ersten Europa League Gruppenspiel des FC Red Bull Salzburg gegen die Millionentruppe Paris Saint Germain zu hören.

Wir wollen Erster werden – das ist das Ziel, und das ist sicher auch realistisch. Erinnern wir uns an 2009/2010 – Villarreal, Lazio, Lewski. 

Womit Moniz nicht Unrecht hat. Der Auftritt der Salzburger in der Saison 2009 zeigte deutlich, was die Mozartstädter leisten können. Allerdings wurden Gustafsson und Co. damals oft von den Gegnern unterschätzt, was sich letztendlich gerächt hat. Dennoch: im Fußball ist alles möglich, warum als nicht auch das hoch gesteckte Ziel des Trainers.

Leider kann Moniz nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, um seinen Traum zu erfüllen: Alan ist durch seine schwere Verletzung für länger abgemeldet, aber auch Teigl, Zarate, Douglas und Mendes da Silva finden sich auf der Verletztenliste. Jantscher verletzte sich beim gestrigen Training und ist fraglich. Auch Maierhofer reiht sich hier ein, dennoch hat Moniz beide in den Kader berufen und nach Paris mitreisen lassen. Petri Pasanen sitzt noch seine Gelb-Rot Sperre ab und steht somit auch nicht zur Verfügung.

Darf Roman Wallner gegen PSG ran?

 

Da dürfte wohl die Stunde des Roman Wallner schlagen. Immerhin wird Wallner von Moniz sehr positiv erwähnt: „Roman Wallner ist wichtig für uns – er hat nie gemeckert, und ist immer bereit. Das zeichnet ihn aus, er ist immer ein dankbarer Stürmer, und wertvoll obendrein.“

Die Auswärtsstärke der Salzburger ist in dieser Saison bestechend – allerdings darf man sich Fehler wie gegen Nikosia eben international nicht erlauben. Man kann hoffen, dass dieser positive Trend auch in Paris anhält. Ricardo Moniz, der ja das letzte Spiel der Pariser beobachtet hat, macht aber keinen „Kniefall“ vor der Millionentruppe: „PSG ist sicher eine starke Mannschaft, aber ich bin nicht beeindruckt.  Aber ich sehe in der Vorbereitung keinen Unterschied zu Baumgarten oder Mattersburg. Wir wollen in Paris Akzente setzen und mehr sein, als nur ein Sparringpartner. Wir müssen mental bereit sein, dann ist Vieles möglich – so wie vor zwei Jahren in der Europa League.“

Die Zusammenfassung der Salzburger in einer Europa League Gruppenphase liest sich positiv: in 12 Spielen der letzten 24 Monate gewannen die Bullen sechs Mal, zwei Remis und vier Niederlagen kommen noch dazu. Ob das EL-Konto positiv aufgebessert werden kann, wird man morgen sehen.

Anpfiff ist am Donnerstag, 15.09. 2011 um 19:00 Uhr in Paris. Der ORF überträgt mangels Rechten das Spiel nicht, auf Puls 4 gibt es eine Zusammenfassung. In den vollen Genuß des Spiels kommen nur SKY Kunden. Alternativ bietet der Verein auch ein Public Viewing im VIP-Bereich der Red Bull Arena an.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at