Das Duell der Sieger

FC Red Bull Salzburg trifft am Sonntag auswärts auf Austria Wien....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Zwei Sieger treffen am Sonntag aufeinander. Während die Salzburger gestern nach mäßiger erster Hälfte in der zweiten Halbzeit ihren Europa League Gegner Brastislava mit einem satten 3:0 in die Heimat entließen, erkämpfte sich Austria Wien auswärts gegen Malmö ein 1:2. Auch Sturm konnte 1:2 gewinnen. Ein toller Tag für den Österreichischen Fußball und die Fünfjahreswertung.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Jetzt ist wieder Bundesliga angesagt – Austria Wien gegen FC Red Bull Salzburg.  Der Dritte gegen den Leader. Nur ein mickriger Punkt trennt die Veilchen von den Salzburger Bullen. Während Salzburg beim letzten Bundesligaspiel gegen Verfolger Admira eine bittere Niederlage kassierte, konnten die Wiener vor eigener Kulisse den amtierenden Meister mit 2:1 bezwingen.

Salzburg bleibt trotz der Niederlage in der Südstadt das stärkste Auswärtsteam. Die Wiener stehen in der „Heimtabelle“ auf Platz 2 nach Aufsteiger Admira. Beide Mannschaften treffen mit „breiter Brust“ aufeinander. Siege wie gegen Bratislava oder Malmö geben Selbstvertrauen. Admira, punktegleich und nur mit schlechterem Torverhältnis auf Platz 2, trifft übrigens daheim auf die grün-weißen aus Wien. Die Rapidler belegen aktuell den 4. Platz in der Tabelle und haben durch den letzten Sieg gegen Kapfenberg (5:1) wieder Selbstvertrauen getankt. Doch nun wieder zum Match der Mozartstädter.

Darf Jantscher am Sonntag jubeln? (c) GEPA Pictures

Salzburg hat in diesem Jahr nur 5 Gegentreffer hinnehmen müssen, aber auch „nach vorne“ gelingt bei den Bullen immer mehr. 14 geschossene Treffer zeichnen ein klares Bild davon. Aber auch Austria Wien ist nach vorne brandgefährlich, was die 19 Treffer verdeutlichen. Herausragend dabei ein Roland Linz mit 6 Treffern. Allerdings hapert’s bei den Veilchen in der Verteidigung. 11 Treffer kassierten die Wiener in der laufenden Saison.

Dieser Matchtag könnte – was nicht zu hoffen ist – die Tabellenspitze gehörig durcheinander Wirbeln.  

Schmerzlich ist die Verletzenliste bei den Salzburgern: Alan, Douglas, Hinteregger, Leitgeb und Mendes. Fraglich sind aber auch Schiemer und Leonardo, der gestern ja großartig aufspielte.

Trainer Ricardo Moniz bei der heutigen Pressekonferenz: 

 „Gestern war es wichtig, dass wir unsere Chancen genutzt haben. Tore geben dir Sicherheit und Selbstvertrauen. Gegen die Austria haben wir in Wien unser bestes Spiel abgeliefert. Die Austria liegt uns, weil es eine Mannschaft ist, die Fußball spielen will und gegen solche Gegner, tun wir uns immer leichter. 

Bleibt zu hoffen, dass Moniz Recht behält, der übrigens die Gerüchte über einen möglichen Wechsel letztendlich dann doch mit einem knappen „Die Gerüchte aus Hamburg rund um den HSV kommentiere ich nicht. Wir konzentrieren uns auf die Austria!“ kommentierte, aber nicht dementierte.

Anpfiff ist am Sonntag, 2.10.2011 um 16.00 Uhr in der Generali-Arena. Natürlich bietet salzburg12.at den Salzburg-Fans wieder seinen Fanticker live vom Spiel an. Diskutiert dort mit uns live über das Spiel! Via Twitter folgt einfach @salzburg12at und/oder dem Hashtag #fakvsrbs

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SUCHE
BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at