Vorgestellt: Petri Pasanen

Wir stellen euch den neuen defensiven Mann Petri Pasanen vor. ...
Bitte bewerte diesen Beitrag

Red Bull Salzburg hat diesen Sommer bereits 3 Mal am internationalen Transfermarkt zugeschlagen. Einer dieser Spieler ist Petri Pasanen, finnischer Nationalmannschaftskapitän. Der 30-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei von Werder Bremen an die Salzach. Salzburg12.at hat sich wieder für euch informiert und die wichtigsten Infos zusammengesucht!

Daten und Fakten:

Name: Petri Pasanen
Nationalität: Finnland
Alter: 30
Größe: 1,87 m
Position: Abwehr – Innenverteidiger, auch als linker oder rechter Verteidiger
Marktwert: 2.250.000 (lt. Transfermarkt.at)
Höchster Marktwert: 5.000.000 (Sommer 2005)
Bisherige Profi-Vereine: Werder Bremen, Ajax Amsterdam, FC Portsmouth, FC Lahti

Bisherige Karriere:

Pasanen begann seine Profi-Karriere in seiner Heimat Finnland beim FC Lahti. Im Jahr 2000 wechselte er dann als 19-jähriger zu Ajax Amsterdam, mit denen er später dann auch Meister und Pokalsieger wurde. Nach einer schweren Verletzung konnte er dann aber in der 1. Mannschaft nicht mehr Fuß fassen, und wurde zum FC Portsmouth nach England verliehen. Nach einem halben Jahr wechselte er dann jedoch zum deutschen Bundesligisten Werder Bremen, wo er den Höhepunkt seiner Karriere erreichen sollte. In den darauffolgenden 7 Jahren spielte er 144 Bundesliga-Partien für Werder Bremen und wurde mit ihnen zweimal deutscher Vizemeister, deutscher Pokalsieger und 2008/09 UEFA-Cup-Finalist. Außerdem wurde er 2008 zu Finnlands Fußballer des Jahres gewählt. Im Frühjahr 2011 entschied er sich, Bremen zu verlassen und ein weiteres Kapitel seiner Fußballkarriere aufzuschlagen.

Spielweise:

Die Stamm- und Lieblingsposition von Pasanen ist die Innenverteidigung, allerdings kann er auch auf der linken oder rechten Abwehrseite eingesetzt werden. Bereits bei Werder Bremen wurde er einige Male auf den Außenbahnen eingesetzt, da sich die Stammspieler dort verletzten, und auch in der Nationalmannschaft spielte er öfters auf der Seite, da die Innenverteidigung mit Spielern wie Hyypiä oder Tihinen einfach zu stark besetzt war.

Pasanen ist ein sehr erfahrener Spieler (127 internationale Spiele), bei dem eine große Stärke auch gleichzeitig eine große Schwäche ist: die positionsbedingte Flexibilität. Er kann zwar auf die Außenbahnen in der Verteidigung ausweichen und macht seine Sache defensiv recht gut, jedoch merkt man, dass er für diese Positionen nicht geschaffen ist, da er oft Probleme mit dem Stellungsspiel, dem Spielaufbau und dem „Drang nach Vorne“ hat. In der Innenverteidigung ist er allerdings bestens aufgehoben und eine normalerweise verlässliche Stütze, auch wenn ab und zu das ein oder andere Missgeschick passiert.

Vertrag:

Die genaue Vertragsdauer wurde vom Verein nicht bekanntgegeben. Man weiß auch nicht, ob man ihn wegen der Abgänge von Afolabi und Dudic, oder doch wegen der aktuellen Ausfälle von Franz Schiemer und Douglas da Silva geholt hat. Jedoch hätte man zu Saisonbeginn mit Sekagya und Hinteregger nur 2 nominelle Innenverteidiger zur Verfügung gehabt – eindeutig zu wenig für einen Verein, der auch im internationalen Geschäft aktiv ist. Es wird zwar zurzeit bei Salzburg noch ein weiterer Innenverteidiger, Chema Antòn, getestet, allerdings sieht es nach derzeitigem Stand nicht nach einer Verpflichtung aus.

Fazit:

Petri Pasanen ist als sowohl als Ersatzmann, als auch als Verstärkung zu uns gekommen. Wenn die beiden verletzten Innenverteidiger Schiemer und Douglas wieder fit sind, wird es für ihn sicher ein harter Kampf um einen Stammplatz werden, jedoch hat er die Fähigkeiten, sich durchzusetzen. Mit seiner internationalen Erfahrung kann er Salzburg bestimmt weiterhelfen, außerdem ist er menschlich ein absoluter Sympathie-Träger.

Wir können uns auf seine Zeit bei uns freuen, darum heißen wir dich herzlich Willkommen bei uns in Salzburg, Petri!

Kategorien
FC Red Bull Salzburg

Bernhard Schmidhuber wurde 1990 geboren und arbeitet als Software-Entwickler. Er ist schon immer Salzburger Fußballfan, intensiv beschäftigt er sich allerdings erst seit ca. 3 Jahren mit Red Bull Salzburg.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at