Ein Sieg ist gefordert

Diesen Sonntag findet wohl eines der prestigeträchtigsten Spiele der Saison statt: FC Red Bull Salzburg empfängt den SK Rapid Wien auf eigenem Rasen....
Bitte bewerte diesen Beitrag

Diesen Sonntag findet wohl eines der prestigeträchtigsten Spiele der Saison statt: FC Red Bull Salzburg empfängt den SK Rapid Wien auf eigenem Rasen.

Während die Salzburger in Innsbruck zwei wichtige Punkte gelassen haben, erging es den Hütteldorfern noch schlechter. Ein 0:2 gegen Wiener Neustadt war der wohl denkbar schlechteste Start für das Team um Steffen Hofmann und Peter Pacult.

Einen besonderen Augenmerk verdient die aktuelle Tabellensituation. Sechs Vereine innerhalb von 7 Punkten. Da ist noch alles drin. Der SK Rapid Wien liegt aktuell am 7. Tabellenplatz, während die Salzburger auf Platz 4 liegen. In der Herbstrunde verloren die Salzburger in Hütteldorf mit 2:1, in der eigenen Arena trennte man sich unentschieden 1:1.

Die Fans wollen die Salzburger jubeln sehen! (c) GEPA

Nicht nur die Fans der Mozartstädter fordern den Sieg. Drei Punkte würden den Kontakt zur Tabellenspitze sicher stellen. Während Ried den „Prügelknaben“ der Liga – LASK – zu Gast hat, muss Sturm auswärts in Mattersburg und die Wiener Austria daheim gegen „Rapid-Killer“ Wiener Neustadt ran. Würden Sturm und Austria Wien verlieren und die Bullen den Sieg heim fahren, wäre man bereits Zweiter in der Tabelle. Spekulationsmodus aus. Ein „Umfaller“ von Ried ist hingegen nicht zu erwarten.

[standings league_id=1 template=extend logo=false]

In den letzten sechs Partien spielten die Salzburger 4 mal unentschieden, gewonnen und verloren je einmal.

31.10.10: Red Bull Salzburg : SK Rapid Wien 1:1
01.08.10: SK Rapid Wien : Red Bull Salzburg 2:1
23.04.10: Red Bull Salzburg : SK Rapid Wien 1:1
28.02.10: SK Rapid Wien : Red Bull Salzburg 0:1
29.11.09: Red Bull Salzburg : SK Rapid Wien 0:0
13.09.09: SK Rapid Wien : Red Bull Salzburg 2:2

Doch mehr wissen wir am Sonntag Abend. Spielbeginn in der Red Bull Arena ist am 20.2.2011 um 16.00 Uhr.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at