In der ersten Runde der tipico-Bundesliga verschlägt es die Salzburger Bullen ins Burgenland, zum SV Mattersburg. Das letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften fand am 13.03.2013 im Pappelstadion statt und konnte Red Bull Salzburg mit einem 2:1 für sich entscheiden.

Nach zwei Spielzeiten in der Ersten Liga schaffte es die SV Mattersburg unter Trainer Ivo Vastic wieder zurück in die Bundesliga. Man setzte sich mit sechs Punkten Vorsprung gegen den nicht zum Aufstieg berechtigten FC Liefering durch.

Besonder auffallend war die Defensivleistung der letzten Saison in der Ersten Liga: mit 36 Gegentoren erhielt man zusammen mit dem LASK die wenigsten Gegentore. Aber auch die Leistung Offensivabteilung konnte sich sehen lassen, denn mit 69 Toren spielte man ebenfalls ganz oben mit; nur der FC Liefering konnte ein Tor mehr verbuchen.

In der ersten Cup-Runde konnte man mit einem 3:0 gegen den 1. SC Sollenau einen Sieg einfahren. Zu dieser Euphorie kommt noch hinzu, dass beim ersten Heimspiel nach dem Wiederaufstieg über 10.000 Zuschauer erwartet werden, die ihre Mannschaft zum nächsten Sieg peitschen wollen.

Peter Zeidler: „Ich kenne den SV Mattersburg sehr gut und wir haben auch den allergrößten Respekt vor ihnen. Es ist eine tolle Mannschaft, die sich sehr gut entwickelt und in der vergangenen Saison sehr gut zusammengefunden hat – taktisch und mannschaftlich. Die Chance, dass wir sie unterschätzen liegt bei null Prozent. Wir wissen, dass eine schwere Aufgabe vor uns liegt, sind aber gut vorbereitet und freuen uns sicherlich genauso wie Mattersburg auf ein gutes Spiel.”

Die Statistik spricht für Salzburg 

Können die Salzburg auch ohne Svento, Mané und Kampl im Pappelstadion wieder jubeln? (c) GEPA
Können die Salzburg auch ohne Svento, Mané und Kampl im Pappelstadion wieder jubeln? (c) GEPA

Die Bullen konnten vor dem Ligastart einen beachtlichen 7:0-Erfolg gegen Deutschlandsberg in der ersten Cup-Runde einfahren und auch ein 1:1-Unentschieden gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Zeichen stehen daher auch für die Bullen nicht schlecht.

Trainer Peter Zeidler, als ehemaliger Trainer des FC Liefering, kennt die SV Mattersburg noch sehr gut aus der letzten Saison. In der letzten Runde der Ersten Liga fand das letzte Aufeinandertreffen zwischen Peter Zeidler und dem Team von Ivo Vastic statt.

In den bisherigen 31 Duellen der beiden Teams ging Salzburg 22 mal als Sieger vom Platz, die SVM hingegen nur sechs mal. Außerdem verlor Red Bull Salzburg keines des letzten neun Auftaktspiele (acht Siege, ein Unentschieden).

Personell fehlen den Bullen immer noch Christian Schwegler (Mittelfußknochen), Reinhold Yabo (Knie), Omer Damari (Knie), Airton (Adduktoren) und Valentino Lazaro (Oberschenkel)

 

01. Runde Tipico Bundesliga, Saison 2015/16
Samstag, 25. Juli 2015, 16.00 Uhr, Pappelstadion

SV Mattersburg

Tipico Österreich Bundesliga Logo

FC Red Bull Salzburg

SV Mattersburg   FC Red Bull Salzburg
# Mannschaft Spiele S U N T GT TD P
1 Austria Wien 2 2 0 0 5 1 +4 6
2 Rapid Wien 2 2 0 0 5 1 +4 6
3 Admira 2 1 1 0 3 2 +1 4
4 Grödig 2 1 1 0 3 2 +1 4
5 Mattersburg 2 1 0 1 3 3 +0 3
6 Sturm Graz 2 0 2 0 2 2 +0 2
7 Wolfsberger AC 2 0 1 1 0 2 -2 1
8 Ried 2 0 1 1 0 3 -3 1
9 Salzburg 2 0 0 2 2 4 -2 0
10 Rheindorf Altach 2 0 0 2 2 5 -3 0

Liveticker

SALZBURG12.at Apple Touch Icon 57 PixelSALZBURG12.at ist bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet live vom Spielgeschehen. Für alle, die am PC oder Tablet mitlesen möchten, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Grundlegende Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir und andere relevante Medien den Hashtag

#SVMRBS

Bitte bewerte den Artikel

[Gesamt: 5 Durchschnitt: 2.6]
Auftakt beim Aufsteiger geschrieben von Marc Waschnig-Theuermann average rating 2.6/5 - 5 Besucherbewertungen
SALZBURG12.at Apple Touch Icon 57 Pixel Neuigkeiten, Chat, Liveticker und noch vieles mehr! Lade die SALZBURG12.at App kostenlos auf dein Smartphone! Wähle deinen Appstore: Apple iOS | Google Play | Windows Phone

  DEINE MEINUNG ZU DIESEM THEMA?

kein Kommentar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT